BUCHEMPFEHLUNG:

"MÄNNER –
Die ganze
Wahrheit"

 

Für mehr Infos klicken
Sie bitte hier ...

 

"Mann | Frau
SEX"

 

Für mehr Infos klicken
Sie bitte hier ...

 

 

 

Kontaktformular Fragen und Antworten Wegbeschreibung

 

 

Untersuchung auf Class I

Erstuntersuchungen auf Class I (CPL; ATPL) dürfen nur vom AMC`s gemacht werden. Die Abkürzung "AMC" steht für "Aeromedical Center".

AMC`s werden von der Behörde, konkret vom der Luftfahrtbehörde Austrocontrol ernannt. Es gibt derzeit 2 AMC`s in Wien, die genaue Adresse erfragen Sie bitte bei der Austro Control (www.austrocontrol.at).

Zusätzlich zur normalen Untersuchung beim Fliegerarzt (siehe "Untersuchungsumfang") werden gefordert:
1. ein umfassender augenfachärztlicher Befund mit Anamnese, Untersuchung, Augenhintergrund, Gesichtsfeld, Refraktion....
2. ein Herz/Lungen-Röntgen
3. ein EEG (Electroencephalogramm). Da werden die Hirnströme gemessen.
4. ein Laborbefund mit Haemoglobin, Lipidstatus.
5. weitere Untersuchungen, wenn erforderlich...!

Weil es eine Zeit lang dauert bis alle erforderlichen Befunde vorliegen, empfehle ich, nicht zu knapp zu planen. Bitte bedenken Sie, daß dieser spezielle Untersuchungsgang einige Tage in Anspruch nehmen kann.

Verlängerungsuntersuchungen von gesunden Probanden sind weniger umfangreich. Üblicherweise ist die gesamte Untersuchung in meiner Praxis durchführbar. Sollten Sie eine neue Brille bekommen haben, brauche ich in schriftlicher Form die genauen Daten der neuen Brille (Refraktion, Visus ohne und mit Brille), dasselbe gilt natürlich für Kontaktlinsen.

Sollte der Fliegerarzt einen fraglichen Befund evaluieren, müssen entsprechende Fachärzte beigezogen werden. Dies dient auch der Erhaltung Ihrer eigenen Gesundheit, sollte daher nicht als Schikane empfunden werden.

 
 
 
ES IST MIR WICHTIG DARAUF HIN ZU WEISEN, DASS ICH ALS AUTOR DIESER WEBSITE UNABHÄNGIG BIN. DIESE WEBSITE IST VON NIEMANDEM GESPONSERT ODER UNTERSTÜTZT, SIE FINANZIERT SICH AUS MEINER TÄTIGKEIT ALS ARZT UND DIEJENIGEN PATIENTEN, DIE ÜBER DIESE HOMEPAGE DEN WEG IN MEINE PRAXIS FINDEN. SIE WERDEN DAHER AUCH KEINERLEI WERBUNG ODER POP-UP`s FINDEN. ES GIBT KEINE VERPFLICHTUNG ZUR RÜCKSICHTNAHME AUF DRITTE, ZUM BEISPIEL PHARMAFIRMEN ODER ANDERE POTENZIELLE GELDGEBER. ICH FÜHLE MICH DER WISSENSCHAFT VERPFLICHTET UND MEINEM GEWISSEN.